Ralf Stegner

Landes- und Fraktionsvorsitzender der SPD Schleswig-Holstein




Landtag

Wir entlasten Familien mit dem Kita-Geld. Die CDU will den Familien die 100 Euro wieder wegnehmen.

Ich fühle mich wirklich in die Zeit 2009/2010 zurückversetzt. Manchmal bleibt die CDU sich treu – immerhin also kein Schlingerkurs wie in der Energie – oder auch der Schulpolitik. Heute will die CDU also etwas tun, worin sie Übung hat: Familien nicht ENT- , sondern BE-lasten. Gemeinsam hatten wir in der Großen Koalition das dritte Kita-Jahr beitragsfrei gestellt. Eine konkrete Entlastung der Familien im Land. Das erste, was CDU und FDP in der Regierung getan haben, war, genau dies wieder rückgängig zu machen. mehr…

Ralf Stegner_Foto: Fotowerk Ganzer | Berg
Landtag

Die scheinheilige Politik der Christdemokraten

In der aktuellen Stunde zur Abschiebungspolitik betont der Vorsitzende der SPD-Fraktion, Dr. Ralf Stegner: Wir haben immer gesagt, dass nicht alle, die kommen, bleiben können. Abschiebungen müssen jedoch in größtmöglicher Sicherheit, Würde und Respekt vor den Menschen durchgeführt werden. Dazu bekennen wir uns ausdrücklich und machen keine Ausnahme! In Schleswig-Holstein setzen wir deshalb auf das bewährte Modell der freiwilligen Rückkehr. mehr…

Ralf Stegner in Heide
Bürgergespräche

„Wir leiden unter dem Lärm der Windräder“

„Herr Stegner, wie kann es angehen, dass wir unter dem Lärm der Windräder leiden und uns dann anhören müssen, dass es sich um Einzelschicksale handelt?“ An der Westküste ist Windkraft natürlich ein ganz anders diskutiertes Thema als zum Beispiel im Hamburger Rand. Klar, hier leben die Menschen zum Teil mit den Windrädern direkt vor dem Fenster. Am 3. Februar stellte sich der SPD-Landesvorsitzende und stellvertretende SPD-Vorsitzende Ralf Stegner sich den Fragen der Bürgerinnen und Bürgern im Bürgerhaus in Heide. mehr…

Ralf Stegner in Flintbek
Bürgergespräche

„Was machen Sie mit der Leiharbeit?“

„Ich möchte gerne die SPD wählen, aber ich muss vorher wissen: Was machen Sie mit der Leiharbeit?“ fragte gestern einer der rund 90 Gäste bei „Ralf Stegner im Gespräch“ im Flintbeker Bahnhof. mehr…